Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
26 Einträge
Mikel schrieb am 15. November 2020 um 16:59:
Hallo zusammen,
ich habe vor kurzem eine MV Agusta 125S erstanden und suche dafür die vordere Bremsanlage (Bremszange, Schlauch, Ausgleichsbehälter und Griff).
Dies Teile waren leider nicht mehr auffindbar, da der Vorbesitzer das Krad zerlegt hatte.
Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich solche Teile evtl. noch bekommen kann. mgeh@gmx.net
Grüße aus Berlin, Mikel
Bruno Deimel aus Medebach schrieb am 22. Oktober 2020 um 11:46:
Hallo.
ich möchte mich erst einmal vorstellen. Mein Name ist Bruno Deimel und ich wohne im Sauerland. Hatte damals von 1976 bis 1981 eine MV 750 S Bj.73 mit der SS Verkleidung gefahren. Dann geheiratet und Kinder und der Spruch: Jetzt bist du Familienvater, das Motorradfahren ist zu gefährlich. Habe dann die MV für 9000 DM verkauft. Da ich jetzt mehr Zeit habe, schraube ich wieder mehr. Habe mir durch Zufall jetzt eine MV Agusta
RS 150 als Restaurationsobjekt zugelegt.
Meine Frage und Bitte :
Kann mir ein Mitglied mit einer Kopie (Brief bzw Kfz-Schein) für den TÜV weiterhelfen, da ich keine Papiere habe.
meine Emailadresse : niggenhuses@web.de
Grüße aus dem Sauerland : Bruno Deimel
Wilfried Gollub aus Mainz schrieb am 5. Oktober 2020 um 8:22:
Hallo an die Mitglieder des MV-Clubs,
Ich habe eine F3 800 Bj. 2017. Leider geben immer mehr Händler den Händlervertrag ab, sodass im Umkreis von 70 km rund um Mainz nur noch ein Händler zu finden ist. Die Werkstatt dieses Händlers ist so stark ausgelastet, dass ein von mir geplanter Umbau gar nicht oder eine Inspektion nur mit inakzeptabelen Vorlauf durchgeführt werden kann.
Auch die Beschaffung von Ersatzteilen erfordert große Geduld. Wer kann mir eine , gerne auch freie Werkstatt empfehlen , die mein geschilderten Problem zumindest verkleinert.
Freue mich über euer Feedback
Beste MV- Grüße aus Mainz
Wil Gollub
Luciano aus Bozen Italien schrieb am 17. September 2020 um 20:48:
Hiermit biete ich eine komplett restaurierte MV Agusta 125 TRL Turismo Rapido Lusso. Das Fahrrad wurde 1961 gebaut, das Modell stammt aus dem Jahr 1957. Die Restaurierung war manisch, Gold Plate des italienischen Motorradverbandes (FIM). Das Motorrad und sein Motorradkennzeichen (Syrakus) sind völlig original. Der Preis ist 4900 Euro verhandelbar. Luciano
lurago60@gmail.com
Administrator-Antwort von: Andreas Mägdefrau
Hallo Luciano,
wenn Du mindestens ein Bild zur Verfügung hast, kannst Du Dein Angebot seit heute auch auf unserem Marktplatz einstellen, den Du über die Seite "Links" findest. Du kannst bis zu drei Bilder hochladen wobei die je Bild etwa 1-1,5 MB haben können. Dein Text kann genau so übernommen werden.
Erwin Naldi aus Thunstetten schrieb am 31. August 2020 um 10:12:
div.Ersatzteile zu MV Agusta 125S (218) bitte Anfragen über e.naldi@bluewin.ch
Erwin Naldi aus Thunstetten schrieb am 28. August 2020 um 15:33:
Guten Tag, habe noch einige Ersatzteile zu MV Agusta 350B und 350 Ipotesi, auch Motorenteile und Dichtsätze. Bitte Anfragen unter atsuga@besonet.ch
Dirk Effelsberg aus 55444 Schweppenhausen schrieb am 10. August 2020 um 9:11:
Guten Tag,

Hiermi bieten wir eine Komplett Restaurierte MV Agusta Tevere.

Sie ist eine 3 Rad mit 4 Takt Motor. Der Motor ist noch in Arbeit und wird
bei Verkauf dazu gegeben gegen Aufpreis auch komplett fertig.

Der Zustand beläuft sich auf eine sehr gute 2, und der Verkaufspreis liegt
bei 8500 Euro Netto.

Gerne können Sie sich telefonisch bei dem Eigentümer Herrn Dirk Effelsberg
melden : 015112102384

Er steh Ihnen bei weiteren Fragen auch gerne zur Verfügung.
H.Heinze schrieb am 8. August 2020 um 10:48:
Hallo
Hab eine Verkleidung für MV Agusta 750S America abzugeben. mit kplt. Haltern
biggimei@gmx.de
Peter Vogel aus Kreuztal schrieb am 5. August 2020 um 14:52:
Hallo, ich suche eine Originale Frontverkleidung für "Cagiva Mito N3" in Rot oder unlackiert.
Wenn jemand eine solche hat, gerne melden :-)
Liebe Grüße
Peter Vogel
Manfred Muser aus Strasbourg schrieb am 7. Juli 2020 um 12:47:
Ich habe von meiner 750 s Baujahr 1972 je ein Vorderrad mit Trommelbremse und eine Hinterradschwinge komplett mit Kardan, Kreuzgelenk und Getriebe anzubieten. Die Teile stammen aus meinem Umbau von 1973 und lagen seither in der Garage . Die Laufzeit der Teile max. 8000 km. An dem Schwingenholm ist die Farbe entfernt, wurde aber nicht mehr neu lackiert. Mech .sind die Teile in gutem Zustand kein Spiel an Kardan Kreuzgelenk und Getriebe feststellbar. Wer sich dafür interessiert bitte mit Preisvorschlag melden .
Andreas Dahm aus Wunstorf schrieb am 3. Juli 2020 um 17:34:
Suche Vollverkleidung für classische Vierzylinder.
Kontakt: 01590 6422196
Georg aus Lengau schrieb am 3. Juli 2020 um 12:29:
Hallo Martin Habe gesehen das du ein Spezialist beim Restaurieren von MV bist. Ich habe eine MV 750 BJ 72 Restauriert.Leider hatte sie auch einen Gertiebeschaden . Ich habe die Teile in England bekommen und zusammengebaut und es Funktioniert auch. Nur die Stellung der Schaltkulisse die die Schaltwelle betätigt macht Probleme . Hast du Erfahrung mit diesem Motor. Danke mfg. Georg Scharl
Schuler Ruedi aus Brunnen schrieb am 2. Juli 2020 um 16:58:
Werte Freunde

Wir müssen leider das MV Agusta Jubiläumtreffen vom 17.-19.07.2020 wegen
steigender Corona absagen.
Die Hotelzimmer habe ich alle storniert!

Gruss Ruedi

MV Agusta Club Schweiz
Schuler Ruedi
Sportwart
Bahnhofplatz 18
CH-6440 Brunnen
Tel. +41 79 446 65 36

ruedi.schuler@mvagustaclub.ch
www.mvagustaclub.ch
Daniele Torresan aus Landsberg am Lech schrieb am 30. Juni 2020 um 13:14:
Hallo Leute,
meiner viele Grüße zu alles Emmevuisti. Seit 2018 wohne ich in Deutschland und wenn brauchen euch etwas Rat über Schiranna Motorräder zu mir Fragen. Ich arbeitete in MV Agusta für viele Jahre, vielleicht jemand erinnere noch mich.
Vielen Grüße.
Daniele Torresan
Martin Kott aus 42659 Solingen schrieb am 29. Juni 2020 um 10:47:
Caro Emmevisti,

für einen guten Freund möchte ich hier ein Motorrad anbieten:

Es handelt sich um eine sehr seltene MV AGUSTA 150 Due Tempi / Turismo.
Dieses Modell wurde nur 1952 hergestellt und war die Basis für sportliche Umbauten etwa für
Langstreckenrennen wie z.B. Milano - Taranto.

Das Motorrad befindet sich in einem wunderbaren Zustand mit toller Patina.
Original ital. Papiere, Standort bei Aachen.
Bei ernsthaftem Interesse schicke ich gerne Fotos.
Anfragen bitte nur per e-mail: martin.kott@birgit-siekmann.de

Mit motorsportlichem Gruß, Martin #27
Peter Feder aus Soest schrieb am 27. Juni 2020 um 8:58:
Liebe MV-Freunde,
ich arbeite z.Zt. an einer MV 350 B Sport von 1971 ( die mit Kontaktzündung) und finde einfach keine Technischen Daten ( .. Anzugsmomente, Ventilspiel, Ölmenge etc. ) über den Motor. Vielleicht gibt es von Euch einen Tipp über Unterlagen oder Bücher zum Motor/Fahrzeug !!!??
Bin für jeden Hinweis dankbar.
Liebe Grüße aus Westfalen
Peter Feder
p.feder@arthellweg.de
Braunsperger aus Laufen schrieb am 26. Juni 2020 um 17:31:
Servus mitnand,
für mein Erbstück, eine 800 America Baujahr 1978, bin ich auf der Suche nach Benzinhahndichtungen. Kann mir wer von Euch helfen?
Liebe Grüße aus dem Rupertiwinkel
H. Braunsperger
01719724762
Michael aus Lörrach schrieb am 25. Juni 2020 um 8:40:
hallo,
ich bin auf der suche nach 2st. anschlagummis, wie sie z.b. an der sitzbank MV750S, 1973 und am hauptständer als anschlag verwendet wurde.
hat jemand eine bezugsquelle ?
MV Et.Nr. 214.11.056.000 durchmesser 30mm, höhe ca.15,5mm
danke gruss
ducatitwins@web.de
Andreas Mägdefrau schrieb am 8. Juni 2020 um 12:16:
Traurige Nachricht!
- MotorGP Legende Carlo Ubbiali verstorben!
Einer der ganz Großen ist leider von uns gegangen! Carlo Ubbiali ist am Dienstag, dem 2. Juni im Alter von 90 Jahren in Bergamo verstorben!

Auf vielen Veranstaltungen des MV-Club war er unser Gast und es hatte sich eine besondere Freundschaft entwickelt, für die wir unseren Dank bekunden möchten!

1929 in Bergamo geboren, nahm er 1949 an der ersten Weltmeisterschaftssaison teil, gewann im folgenden Jahr seinen ersten Grand Prix, holte 1951 seinen ersten Titel und sammelte vor seiner Pensionierung 1960 in den kleineren Klassen insgesamt neun Weltmeisterschaftstitel (ein Titel auf FB-Mondial, acht Titel auf MV Agusta).
Er war einer der erfolgreichsten Rennfahrer in der Geschichte der Motorrad-Weltmeisterschaft. Unser großes Mitgefühl gilt der Familie, Freunden und all denen, die von seinem Leben und seiner Karriere berührt wurden!
Ruhe in Frieden, Carlo.
Der Vorstand
Udo Schäfer aus Niederwöllstadt schrieb am 4. Juni 2020 um 19:25:
Habe sie gefunden in dem Archiv